2. Herren 40 – Durchmarsch in die Verbandsliga!

Nach dem unglücklichen Abstieg aus der 1. Bezirksliga im Sommer 2017 und dem direkten Wiederaufstieg im Sommer 2018, ist der 2. Herren 40, um Mannschaftsführer Patric Schönenberg und dem bärenstarken Neuzugangs Markus Heinz, der direkten Aufstieg in die Verbandsliga gelungen!

Obwohl nach dem Auftaktsieg über TC RW Porz und der unglücklichen 4:5-Niederlage zu Hause gegen TC Worringen die Zeichen nicht unbedingt auf Aufstieg standen, konnte auf Grund einer Energieleistung beim leicht favorisierten Aufstiegsaspiranten KTHC Stadion RW bei 35°C im Schatten der entscheidende 6:3-Auswärtssieg errungen werden und die Chance auf den Aufstieg gewahrt werden.

Nach der Hitzeschlacht bei Stadion RW:
Stehend: Patric Schönenberg, Thomas Wagner, Rene Schillings, Cyrus Djahanschah
Kniend: Markus Heinz, Michael Hartlieb

Dafür musste aber im finalen Pflichtspiel mindestens ein 8:1-Sieg eingefahren werden, was der Mannschaft in der Aufstellung Markus Heinz, Axel Magin, Patric Schönenberg Guido Soldanski Michael Hartlieb und Thomas Wagner aber auch mit 9:0 souverän gelang.

Aufsteiger nach dem 9:0-Auswärtserfolg:
Thomas Wagner, Guido Soldanski, Patric Schönenberg, Michael Hartlieb
(es fehlt Axel Magin)

Darüber hinaus geht ein besonderer Dank an Ingo Hermanns und Thorsten Karkuth, die ebenfalls am Aufstieg beteiligt waren.

Der Vorstand honoriert den Aufstieg mit einem 10l-Fass Kölsch.

Glückwunsch und Prost!

Thomas Wagner

(Sportwart TGL)

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen