Leverkusen · Dieter Voigt von der „Tennisklause“ macht Leverkusenern ohne Obdach eine Weihnachtsfreude: Gemeinsam mit dem Projekt Kältegang bereitet er für sie eine Heiligabend-Feier auf dem Wiesdorfer Marktplatz vor – mit einem leckeren Menü und Bescherung.

Weihnachten, die Familie kommt zusammen, es wird lecker gegessen, und die Kinder stürzen sich auf die Geschenke. Aber längst nicht alle Menschen feiern so. Dieter Voigt zum Beispiel denkt an die Obdachlosen. Um ihnen an Heiligabend eine kleine Freude zu machen, bereitet ihnen der Wirt der Tennisklause Schlebusch zusammen mit seiner Frau Karin ein Weihnachtsmenü zu.

Weiterlesen auf RP-Online…

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen