Verhaltensanweisungen für die Nutzung der Tennishalle der Tennisgemeinschaft Leverkusen e.V.

Die Tennishalle der TG Leverkusen verfügt über eine vollautomatische Belüftungs- und Heizungsanlage die auf bis zu 100% Außenluft zugreifen kann. Somit ist für eine mehr als ausreichende, mit Außenluft angereicherte Belüftungszirkulation gewährleistet.

Die Vorgaben der aktuellen Hallenordnung sind weiterhin bindend!

Buchung von Tennisplätzen in der Tennishalle:

Die Buchung der Plätze erfolgt nach den gleichen Regelungen für die Winterhallenrunde wie bisher auch, ausschließlich über das Online Buchungssystem „Tennis04“.

Hygienestandards und Verhaltensregel in der Tennishalle und auf den Plätzen

täglicher Spielbetrieb:

Alle aktuellen Vorgaben der Hygienebestimmungen des Landes NRW und des TVM, sowie die Verhaltensanweisungen für den Aufenthalt und die Nutzung der TGL Klubanlage (aktuelle Version im Anhang) bleiben weiter bestehen

  • Mit dem Betreten der Klubanlage, in der Tennishalle bis zur Spielerbank, ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes verpflichtend vorgeschrieben
  • In der Halle gilt “Linksverkehr” als Einbahnstraßensystem. Das heißt, jeweils über die linke Seite die Plätze betreten und verlassen
  • Jeder Spieler muss während des Spiels, mit einem eigenen großen Handtuch, seinen Sitzbereich bedecken
  • Nach dem Wettspiel ist die Sitzbank zu desinfizieren
  • Desinfektionsmittel sind auf allen Plätzen vorrätig
  • Zuschauer sind in der Halle nicht zugelassen
  • Zuschauer, Gäste nicht aktive Spieler dürfen sich nur im Bereich der Gastronomie aufhalten. Hier gilt die für die Gastronomie vorgegebene Coronaschutzverordnung

Weitergehende Vorgaben für den Wett- und Turnierspielbetrieb:

  • Nur ein Spielerbetreuer pro Platz/Mannschaft darf auf der Spielerbank Platz nehmen.
    • Als Sitzunterlage muss ein eigenes großes Handtuch verwendet werden. Beim Seitenwechsel verlässt der “Coach”, mit dem Handtuch den Sitzbereich. Das Coaching ist unter Einhaltung der Abstandsregelung dann erlaubt.
  • Zuschauer sind in der Halle nicht zugelassen
  • Zuschauer, Gäste nicht aktive Spieler dürfen sich nur im Bereich der Gastronomie aufhalten. Hier gilt die für die Gastronomie vorgegebene Coronaschutzverordnung
  • Dem Mannschaftführer der Heimmannschaft obliegt weiterhin die schriftliche Abgabe der Verantwortlichkeitsübernahme im Vorfeld des Wettspiels
  • Eine Kontakterhebung für Zuschauer dagegen entfällt, da diese nicht zugelassen sind bzw. über die Gastronomie erhoben wird.

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen